Home Chor   Chronik Termine Bilder  
         
         
  G E S C H I C H T E
   
 
 
 
 
12.01.
1845

Gründung des Männergesangvereins Rothenburg durch 25
sangesfreudige Bürger
1862
  Teilnahme des MGV Rothenburg am Oberlausitzer
Sängerfest mit 54 Chören
     
1925
Der Rothenburger Chor ersang beim Sängerwettstreit in der
Görlitzer Stadthalle einen zweiten und einen ersten Preis
   
1932
  Mitwirken beim 10. Sängerfest der Sängergaus Görlitz in
Rothenburg mit 36 Chören und mehr als 1000 Sängern
   
1968
  Festkonzert anlässlich der 700 Jahr Feier der Stadt Rothenburg mit Chören aus der Oberlausitz
1986
  Mitwirken der Rothenburger Sänger in der Fernsehsendung
"Alles singt" in Leipzig
1990
  Treffen mit den Männerchören aus Bad Salzuflen / Retzen und Dransfeld
1993
  Teilnahme am "Nationalen und Internationalen Chorfestival
in Limburg / Lahn
2000
  Festkonzert anlässlich des 155 jährigen Chorjubiläums auf der
Freilichtbühne in Rothenburg
2005
  Reise zum Partnerchor Harmonia nach Kenosha/USA, Festkonzert anläßlich des 160 jährigen Jubiläums des Chores
2006
  Arena-Singen in Riesa, Singen in Priebus am Hungerturm, Chorausflug ins Hirschberger Tal
2007
  Singen zum Straßenfest in Niesky auf dem Schleuderhof, Tierparkfest in Weißwasser, Herbstkonzert mit dem Zupforchester Görlitz in der Handwerkerhalle
2008
  erfolgreiche Teilnahme am Vorentscheid "Grand-Prix der Chöre" in Köln, Freundestag im Martinshof Rothenburg, Tonaufnahmen für eine Weihnachts-CD in Löbau
2009
Singen in der Roth-Schmiede mit dem MGV Bad Muskau, Chorkonzert in der Peterskirche in Görlitz, 10-jähriges Jubiläum "Singen an der Wasserscheide"
2010
  Unser traditionelles Chorvergnügen, diesmal mit maritimen Charakter, "Schmiedesingen" mit MGV Bad Muskau, Festkonzert 165 Jahre MGV Rothenburg im Mai, Namibia-Reise mit Chormitgliedern und Freunden des Chores, trditionelles Singen an der Wasserscheide, Herbstkonzert in der Handwerkerhalle, Weihnachtskonzert in der Stadtkirche Rothenburg
2011
 

Chorvergnügen „Country und der wilde Westen“
Bergmannsfest in Hagenwerder
Firmenjubiläum Fa. Celltechnik Lodenau
Traditionelles Volksliedersingen an der Wasserscheide in Geheege
Gemeinsames Konzert mit den Donkosaken in der Stadtkirche Rothenburg
Chortreffen des Ostsächsischen Sängerbundes im Findlingspark in Nochten
Weihnachtskonzert in der Stadtkirche Rothenburg als Höhepunkt unser vorweihnachtlichen Auftritte

2012

 

 

 

 

2013

 

 

 

 

 

 

 

 

Aufnahme Weihnachts-CD mit Tonstudio Forst in Löbau
Chorvergnügen des MGV unter dem Motto "Berlin-Berlin"
Auftaktveranstaltung "Chortage im Landkreis Görlitz" auf der Kulturinsel "Einsiedel"
Teilnahme einer Mannschaft beim "Neisse-Adventure Race" mit einem 5.Platz
Großer Bühnenauftritt zur Landesgartenschau in Löbau
Singen an der Wasserscheide
Volksliedersingen mit den "Schlesischen Schwälbchen" im Schloss Niederspree
Traditionelles Weihnachtskonzert in der Stadtkirche in Rothenburg

Teilnahme als Laiendarsteller im Film "Fhe Grand Budapest Hotel" in Görlitz
Vereinsvergnügen unter dem Motto "Schlager"
Singen zur Wiedereröffnung der Wasserscheide nach umfangreichen Rekonstruktionen
Großes Chorkonzert "Lieder über Brücken" in der Peterskirche Görlitz
Durchführung einer öffentlichen Chorprobe mit den Chören aus Bad Muskau und Daubitz
Jährliche Teilnahme am Einmarsch der Vereine und Umzug zum Rothenburger Sommerfest
Herbstkonzert unter dem Motto "Schlager und Spaßmusik"
Letzte Veranstaltung in der Rothenburger Handwerkerhalle
Weihnachtskonzert in der Stadtkirche Rothenburg

Fortsetzung

 

   
             
 
Der Männergesangsverein Rothenburg umfasste 2010 40 aktive Sänger aller Altersklassen. Die Zahl ist sehr beachtlich, waren es doch nur 25 Rothenburger Bürger, meist Handwerker, die am 12.01.1845 den Verein gründeten und sich das Ziel stellten „durch Fortbildung und Veredelung des harmonischen Volksgesangs eine erheiternde, geistige Erholung sich zu verschaffen“. Im Laufe seiner Geschichte nahm der Chor an vielen Sängerfesten in der näheren und weiteren
   
Umgebung teil, zum Beispiel 1928 am Deutschen Sängerbund-Fest in Wien. Er wirkte mit bei Wohltätigkeitsveranstaltungen, bei festen örtlicher Vereine und öffentlichen Gesangskonzerten. Heut umfasst das Repertoire des Chores Kompositionen der Klassik, Volkslieder, volkstümliche Weisen, Jagd-, Trink- und Scherzlieder sowie Kompositionen, in denen die Schönheit der Oberlausitz besungen wird. Der Männergesangsverein hält enge Verbindung zu Chören in Horka, Niesky, Bad Muskau, Oberoderwitz, und nach der Wende zu Gesangsvereinen in Bad Salzuflen – Retzen, Dransfeld und in Kenosha (USA). Er tritt regelmäßig beim Tag der Sachsen und in der Bavaria-Klinik in Kreischa auf. Ein Höhepunkt für die Sänger war 1986 das Mitwirken bei der Fernsehsendung „Alles singt“ oder nach der Wende der Auftritt beim Internationalen Chorwettbewerb in Limburg / Lahn 1993. Der Rothenburger Männergesangverein wird von Joachim Steinert als Vorsitzenden, dem Dirigenten Ernst Hildebrandt und Daniel Herrmann geleitet. Der Rothenburger Chor ist Mitglied im Deutschen und Sächsischen Sängerbund und wurde mit der Carl Friedrich Zelter – Plakette ausgezeichnet.
Impressum Kontakt Gästebuch